Endlich wieder sorgenfrei durchatmen: mit unserer Klimaanlagenreinigung machen Sie unangenehmen Gerüchen ein Ende – und tun aktiv etwas für Ihre Gesundheit.

 

Damit dies auch in Zukunft so bleibt, sollte die Klimaanlage regelmäßig gewartet werden. Denn die möglichen Auswirkungen einer nicht oder unprofessionell gewarteten Klimaanlage reichen von Feinstaubablagerungen über unangenehme Geruchsentwicklung durch die Bildung von Bakterien und Pilzen, die insbesondere die Gesundheit von Allergikern, Asthmatikern und Kleinkindern beeinträchtigen, bis hin zu einem kompletten Systemausfall.

Eine weitere Verbesserung des Fahrzeugklimas lässt sich darüber hinaus durch den Austausch des Partikelfilters gegen einen Aktivkohle-Kombifilter erreichen. Dieser besonders hochwertige Filter fängt etwa 90 Prozent aller schädlichen Stoffe ein und sorgt somit für frische, saubere Luft und ein gesundes Gesamtklima im Fahrzeuginnenraum. Übrigens: Der Aktivkohle-Kombifilter ist serienmäßig in vielen neuen Opel Modellen eingebaut.

Sie sehen: Regelmäßige Wartung, Reinigung und Desinfektion der Klimaanlage sowie ein regelmäßiger Tausch des Filters erhöhen nicht nur den Fahrkomfort, sondern sind auch eine aktive Gesundheitsvorsorge für Sie und Ihre Insassen.

Klimaanlagen-Check

59,90 EUR
  • Sichtprüfung der Klimaleitungen
    Verbindungen des Kondensators, Kühlergebläses und Kompressors auf Dichheit, Leckagen, Korrosion und Scheuerstellen
  • Systemdruckprüfung mit speziellem Servicewerkzeug
  • Funktionsprüfung von Schalter, Display der Heizungs- und Luftverteiler- und Gebläseregelungen, der Umluftsysteme des Kompressors
  • Entleerung und Neubefüllung  des Kältemittels und des Kältemaschinenöls mit anschließender Dichheitsprüfung und Klimaanlagen-Leistungstest
  • Geruchstest

Austausch des Innenraumfilters

19,90 EUR

Teilnahmebedingungen Opel Klimaanlagen-Check

Mehr Informationen

zum Thema Klimaanlagenreinigung

mit Contra Sept ® von Tunap finden Sie hier!

Klimaanlagenreinigung von Tunap

1 Der Preis pro Zertifikat beträgt 15,– € zzgl. Mehrwertsteuer. Dieser Betrag ist ein Beitrag zur Deckung der Kosten für die Behebung etwaiger Mängel, die während der Garantiezeit (drei Monate) auftreten.
2 Die Überprüfung der im Zertifikat aufgeführten Teile erfolgt gemäß der Broschüre „Opel Inspektionssystem“. Nötige Reparaturen vor Ausstellung eines Zertifikats werden nach TIS mit Opel Original Teilen ausgeführt.

3 Das Zertifikat darf nur für Fahrzeuge von externen Kunden (nur externe Ver- rechnung) mit voll funktionstüchtigen Klimaanlagen ausgegeben werden. Bei einer Neubefüllung von mehr als 250 g Klimaanlagenflüssigkeit ohne Nachweis einer Reparatur und erneuter System- druckprüfung nach zwei Wochen darf kein Zertifikat ausgestellt werden. Der Überprüfende kann selbst kein Zertifikat ausstellen, dafür ist die Unterschrift einer autorisierten Person (Werkstattmeister oder Serviceleiter) auf der Arbeitskarte zwingend erforderlich. Der Kunde muss mit der Behebung festgestellter Mängel an den im Zertifikat genannten Teilen einverstanden sein, und die Reparatur muss mit Opel Original Teilen ausgeführt und belegt werden.

4 Bei Reklamationen während der Ga- rantiezeit ist genau zu prüfen, ob Defekte auf einen Unfall oder eine unsachgemäße Behandlung zurückzuführen sind. Unter die Garantie fallen nur Reparaturen bei Schäden an den überprüften Teilen. Die Adam Opel AG leistet in keinem Fall Ersatz für Folge-, Unfall- und für auf unsachge- mäße Behandlung zurückzuführende Schäden sowie für Abschleppkosten. Des Weiteren ausgeschlossen sind: Defekte, die durch Nicht Opel Original Teile ver- ursacht wurden, sowie sämtliche Folge- schäden, die auf schleichenden Kältemit- telverlust, mangelhafte Kontrolle, unsach- gemäße Behandlung, Umrüstungen oder auf äußere, durch die Adam Opel AG nicht zu vertretende Einflüsse zurückzuführen sind (z. B. Unfall mit dem Fahrzeug, Stein- schlag, Rennsportveranstaltungen).

5 Kosten im Zusammenhang mit Rekla- mationen sind durch einen Reparaturauf- trag zu belegen und in HIEROSplus online zu erfassen. Zum Kostenerstattungsan- trag müssen die Rechnung des Zertifikats- verkaufs und die Reparaturrechnung für die behobenen Mängel in HIEROSplus hoch- geladen werden. Der Eurobetrag für eingekaufte Kältemittel muss unter dem Punkt „Fremdleistung“ erfasst werden.
6 Die Adam Opel AG erstattet innerhalb von drei Monaten nach Zertifikatsausstel- lung – wenn erforderlich – die Kosten für die verwendeten Opel Original Teile, die unter den Kontrollpunkten aufgeführt, geprüft und vom OSP für „O. K.“ befun- den worden sind. Die Bezahlung erfolgt abzüglich der Selbstbeteiligung in Höhe von 15 Prozent auf den Bruttorechnungs- betrag auf der Basis des OSP-Nettoprei- ses abzüglich händlerindividueller Boni und der Löhne nach den für Garantiefälle gültigen Richtlinien. Gedeckt werden ausschließlich an Opel Original Teilen auftretende Schäden. Abweichend dazu ist für Kältemittel analog zu Garantiefäl- len eine Vergütung der unten genannten Fremdteile zum VH-Nettopreis plus 20 Prozent möglich. Der Nachweis dafür ist dem Kostenantrag beizufügen.

7 Eine Reparatur ist nur beim Zertifi- kat ausstellenden Opel Service Partner möglich.

8 Für Teile, die bei der Überprüfung neu eingebaut wurden, gelten die Gewähr- leistungsbedingungen nach den Richt- linien für Teile & Zubehör für Opel Service Partner.

9 Die Adam Opel AG ist berechtigt, eingereichte Reparaturfälle durch Bevoll- mächtigte überprüfen zu lassen. Für die endgültige Bezahlung des Reparatur- falls behält sich die Adam Opel AG eine Prüfung der ausgetauschten Teile vor.

10Die Zertifikate können nur in einer Mindestmenge von zehn Stück und
in durch zehn teilbaren Mengen in HIEROSplus bestellt werden. Eine Rückgabe der Zertifikate ist generell nicht möglich.

11 Die Anträge zur Erstattung der Kosten aus Kundenreklamationen müssen inner- halb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum in HIEROSplus erfasst werden.

12 Werden bei einem Kostenantrag durch die Adam Opel AG Unregelmäßigkeiten festgestellt, behält sich die Adam Opel AG sämtliche Rechte vor.

 

Teilebezeichnung

 

vorgeschriebener Lieferant

 

Teilenummer oder interne Produktbezeichnung (Lieferanten, intern)

 

Kältemittel Klimaanlage (R 134a)

 

Würth

Art.-Nr. 0892 764 128 Kältemittel – R134a – Mehrweg

(VE: 28 x 12 kg)

 

Kältemittel Klimaanlage (R 134a)

 

Würth

Art.-Nr. 0892 764 001 Kältemittel – R134a – Mehrweg

(VE: 1 x 12 kg)

 

Kältemittel Klimaanlage (R 1234yf)

 

Würth

Art.-Nr. 0892 123 405 Kältemittel – R1234yf – Mehrweg

(VE: 1 x 5 kg)

 

Kältemittel Klimaanlage (R 1234yf)

 

TEGA

Art.-Nr. 561111 Kältemittel – R1234yf – Mehrweg (VE: 1 x 5 kg)